Wennigsen 800 Jahre


N 52° 16' 21,99"   /   O 9° 33' 56,09"

Inschrift:

800 Jahre
WENNIGSEN
1200-2000


Größe des Steins:

H 164 x B 110 cm

Über den Stein:

Der Gedenkstein zur Erinnerung an das 800jährige Bestehen der Gemeinde Wennigsen steht unweit des Heimatmuseums auf der Grünfläche zwischen Bröhnweg und Mühlenstraße.

Erstmals schriftlich erwähnt wurde Wennigsen zwischen 1199 und 1206 (Wennekessen). Das Kloster Wennigsen wurde um 1200 gegründet, so dass man bisher davon ausging, dass Wennigsen zur selben Zeit entstanden ist. Jedoch fand man im Jahr 2012 beim Neubau des Kindergartens Keramikscherben, die auf das 10. bis 12. Jahrhundert datiert wurden. Wennigsen könnte somit noch viel älter sein.

Quellen:
Wikipedia, Wennigsen
Kloster Wennigsen
Archäologische Grabungen
  alle abgerufen am 20.05.2021