Feuerwehrstein


N 52° 12' 20,39"   /   O 9° 39' 02,43"

Inschrift:

Plakette:

20 Jahre Partnerschaft
FFw Rauschwitz - Mittelrode
17.9.2011


Inschrift auf dem Stein:

"Es wächst zusammen
was zusammen gehört"
Mittelrode - Rauschwitz/ Sa
1996
BORAL Granit    FF Rauschwitz
Sachsen

Über den Stein:

In Mittelrode in der Rodelandstraße steht neben dem Feuerwehrgerätehaus ein Gedenkstein zur Erinnerung an die Partnerschaft mit der Feuerwehr Rauschwitz in Sachsen.

Anfang der 1990er Jahre entstand aus einem privaten Treffen die Partnerschaft zwischen den beiden Feuerwehren. Am 6. September 1991 fand das erste Treffen der Wehren in Rauschwitz statt, im Jahr darauf besuchten die Sachsen Mittelrode. Seitdem finden regelmäßige Besuche statt.

Zum 60jährigen Bestehen der Feuerwehr Mittelrode im Jahr 1994 wurde das erste gemeinsame Stadtfeuerwehrfest gefeiert. Als Gastgeschenk brachten die Rauschwitzer auf einem Tieflader den großen Granitstein mit.

Anfang 2020 zählte die Feuerwehr Mittelrode zur Jahreshauptverammlung 139 Mitglieder bei etwa 280 Einwohnern.

Quellen:
HAZ 30.08.2016
Leinetal Online News