Gefallenendenkmal Eldagsen 1870/71


N 52┬░ 10' 15,05"   /   O 9┬░ 39' 03,17"

Inschrift:

Geweihet
dem Andenken an den
siegreichen Kampf des
deutschen Volkes gegen
fr├Ąnkischen Uebermuth
1870 1871

Eldagsen's tapferen S├Âhnen
welche auf fr├Ąnkischem Boden f├╝r
das Vaterland gek├Ąmpft haben.

Darunter auf einer gro├čen Tafel die Namen der Kriegteilnehmer.



Größe des Steins:

Höhe 230 cm

Über den Stein:

Auf dem Sch├╝tzenplatz in Eldagsen steht auf einem kleinen H├╝gel mit vier m├Ąchtigen Eichen das Gefallenendenkmal zur Erinnerung an den Deutsch-Franz├Âsischen Krieg 1870/71.

Im Jahr 2012 wurde die inzwischen unleserlich gewordene Schrift durch Firma Dziubek erneuert.

Quellen: Archiv NDZ, www.buergerverein-stadteldagsen.de



"Am 19. Juli 1870 erkl├Ąrte Frankreich Preu├čen den Krieg. [...] Innerhalb weniger Wochen im Sp├Ątsommer 1870 besiegten die deutschen Verb├╝ndeten gro├če Teile der franz├Âsischen Armeen. [...] Nach dem Fall von Paris fand sich die franz├Âsische Regierung im Februar 1871 zum Vorfrieden von Versailles bereit. Offiziell endete der Krieg am 10. Mai 1871 mit dem Frieden von Frankfurt. [...] Die wichtigsten Ergebnisse des Krieges waren die deutsche Reichsgr├╝ndung und das Ende des Zweiten Franz├Âsischen Kaiserreichs."

Quelle: Wikipedia, aufgerufen am 18.02.2024