Gedenkstein für die jüdischen Opfer


N 52° 20' 10,48"   /   O 9° 22' 35,98"

Inschrift:

Den in den Jahren
1933-1945 verfolgten
und ermordeten
Juden
zum Gedenken und
uns zur Mahnung

Gemeinde Bad Nenndorf


Über den Stein:

Der 1997 errichtete Gedenkstein für die jüdischen Opfer der Nazidiktatur steht auf einer Grünfläche in der Kurhausstraße in Bad Nenndorf.

Am Stein gibt es jährlich am 9. November eine kleine Gedenkfeier mit Kranzniederlegung, um der jüdischen Opfer der NS-Gewaltherrschaft zu gedenken. Bad Nenndorf galt Ende 1937 als "judenfrei". Heute gibt es in Bad Nenndorf mehrere Stolpersteine, eine Gedenktafel und seit Mai 2002 auch wieder eine jüdische Gemeinde.

Quellen:
Förderverein ehemalige Synagoge Stadthagen e. V.
Schaumburger Wochenblatt 05.11.2008
NDZ 08.11.2008
SK/LZ 20.03.2009
alle aufgerufen am 14.07.2021