Grenzbrücke


N 52° 17' 34,10"   /   O 9° 23' 44,16"

Inschrift:

Grenzbrücke
erb. Mai 2002


Über den Stein:

Nördlich von Feggendorf verläuft mehr oder weniger dicht an einem Graben entlang die Grenze zwischen Rodenberg und Lauenau. Im Wald in Verlängerung des Schulzewegs führt die Grenzbrücke über diesen Graben.

Die Holzbrücke wurde 2015 von Mitgliedern der Jagdgenossenschaft Feggendorf instand gesetzt.

Vielen Dank an Elvira für den Tipp!

Quelle: Schaumburger Nachrichten vom 27.10.2015, aufgerufen am 10.04.2022